Galerie

Tag des sozialen Ehrenamts in Landshut

Der erste Teil des Parcours: ein Slalom in dem ein Becher mitgenommen werden muss. Danach unsere selbst konstruierte Wippe

Anschließend musste eine Schlauchbrücke überquert werden. Hier gab es warscheinlich die meisten Probleme für die Teilnehmer

Eine kleine Probefahrt durch den Parcour. Auch wir mussten ihn erstmal testen

Auch wenn viele den Parcour ausprobiert haben, gab es dennoch wartezeiten für uns


Oberbürgermeister Hans Rampf, wie er gerade unsere Wippe überquert. Zur Kippsicherung stehen wir als Helfer daneben

Hier hatte er wohl die meisten Schwierigkeiten. Für die Schlauchbrücke brauchte unser Bürgermeister ebenfalls mehrere Versuche.

Natürlich durften auch die Besucher des Informationstages mit dem Rollstuhl fahren. Doch auch hier scheiterten viele an der Schlauchbrücke.

Seite drucken Seite empfehlen nach oben