Tag des sozialen Ehrenamts Resümee

Wie bereits vorangekündigt, war das JRK beim Tag des sozialen Ehrenamts vertreten. Durch dem Rollstuhlparcour machten viele Landshuter ganz neue Erfahrungen, was Rollstuhlfahrer und rollstuhlfahren betrifft. Auch unser Oberbürgermeister Hans Rampf versuchte sich am Rollstuhlparcour und stellte erschrocken fest, dass es im Rollstuhl gar nicht so einfach ist einen Slalom zu fahren, oder Schlauchbrücken zu überqueren.
Für die Jugendrotkreuzgruppe steht eines Fest: Der Rollstuhlparcour wird bei passender Gelegeneheit wieder aufgebaut und für die Öffentlichkeit bereitgestellt. Falls ihr den Parcour gerne auch einmal machen wollt meldet euch bei uns. Falls ihr nicht wisst wie, schaut hier nach. Für die Bilder der Veranstalltung klickt einfach hier.

Seite drucken Seite empfehlen nach oben