Ausflug der Altheimer GruppeJugendrotkreuz Essenbach/Altheim unterwegs

Kürzlich trafen sich bei schönstem Sonnenschein die Mitglieder des Jugendrotkreuzes Essenbach/Altheim zum Ausflug in den Zierpark Hellabrunn. Erst gings los mit dem Zug nach München. Im Zierpark angekommen freuten sich die Kinder beim Anblick von Entenbabys, Elchen, Pelikanen und das schwimmende Braunbärkind begrüßte uns gleich. Gruselig wurde es in der Fledermausgrotte. Mittag gab es eine stärkende Brotzeit, nach der die Jüngeren gut gestärkt auf dem Abenteuerspielplatz tobten. Nachmittags gings weiter zum Robbenkindergarten, zu den Eisbären und Pinguinen, die um ihr kühles Wasser beneidet wurden. Von den vielen kleinen Affenbabys wollten wir uns gar nicht mehr trennen und am liebsten gleich einen mit nach Hause nehmen. Gegen Spätnachmittag fuhren die Jugendrotkreuzler voller neuer Eindrücke aber erschöpft



























Seite drucken Seite empfehlen nach oben