Spielenacht der Gruppe "Wilde Wichtel"




In der Nacht vom 4.3. auf den 5.3. wurden aus den Ausbildungssälen des BRK Hauses wieder in ein Spieleparadies verwandelt. Egal ob Jung oder Alt, alle hatten Spaß an dem reichhaltigen Spieleangebot, das von Monopoly über Eisbär bis zu Würfelspielen reichte. Die Kinder der Gruppe übernachteten, nach vielen Stunden des Spiel und Spaß, ebenfalls im Kreisverband. Die Eltern wurden zwischenzeitlich nach Hause geschickt. Als am 5.3. die Erwachsenen wiederkamen um die Kinder abzuholen waren alle sehr enttäuscht, dass es schon vorbei war.

Wir danken für die schönen Stunden des gemeinsamen Spielens!


R.U.D. Projekttag


Am 29.12. trafen sich 6 Mitglieder der Retter aus der Hütte, sowie die Gruppenleiter aus Landshut um sich etwas über das Schminken realistischer Wunden zu informieren. Nach einer kurzen Erklärung der Materialien und vorzeigen der Techniken durfte die elf Teilnehmer selbst Hand anlegen und sich gegenseitig Wunden schminken.

Wir bedanken uns bei Heidi, die diesen tollen Vormittag geleitet hat.


Zur Bildergalerie













ANTENNE BAYERN-Weihnachtstrucker Aktion 2



Bild: Abgabe der Geschenke
Am 20.12.2010 gaben 2 Vertreter der Landshuter Gruppe die Weihnachtsgeschenke in einer Lidl-Filiale ab.


Die insgesamt 13 Geschenkpakete wurden von den vier Landshuter Gruppen gesammelt, und von den Schatzkindern verpackt und dekoriert.
































Bild: Désirée und Florian bei der Übergabe der Geschenke


ANTENNE BAYERN-Weihnachtstrucker Aktion


In diesem Jahr sammeln die Mitglieder der 4 Landshuter JRK Gruppen für die Aktion der ANTENNE BAYERN Weihnachtstrucker.

Die Jugendlichen sammelten in Eigenregie die Sachen der Packliste zusammen und konnten so einige Päckchen für die armen Kinder zusammenbekommen.


Wir wünschen den Empfängern der Packete, und natürlich allen anderen Frohe Weihnachten, ein schönes Fest, und eine besinnliche Zeit.



Landshuter Spielenacht


Am vergangenen Freitag  war es endlich so weit: Die Retter aus der Hütte luden zu ihrer Spielenacht ein,  und ein paar Mitglieder der Bereitschaften folgten ihren Ruf.


In dieser Nacht drehte sich im Kreisverband alles um die unterschiedlichsten Spiel, von Poker über Ligretto bis hin zu Monopoly war alles vertreten. Die letzten Mitglieder der Bereitschaften verließen um 3 Uhr morgens die Runde, danach war aber noch nicht Schluss! Die landshuter Gruppe spielte bis in die frühen Morgenstunden und war traurig, als der Morgen anbrach, und alle abgeholt wurden.

Ein herzliches Dank hier nochmal an alle die gekommen sind und mitgespielt haben.






10. Pfettrachtaler Lauf


Fünf Jugendliche des JRK-Landshuts nahmen als SAN-Dienst am Jubiläums Pfettrachtaler Lauf am 23.10.2010 teil. Glücklicher Weise musste keinem der Läufer, die sowohl in den Kinderklassen in den Streckenlängen 400 m, 800m und 2 km antraten, als auch in der Erwachsenenklasse im 5 und 10km Lauf, sowie einem Halbmarathon im Laufen und im Nordic Walking, geholfen werden. Auch die Mountainbiker, die eine Strecke von 20 km fuhren, benötigten keine Hilfe.

Anschließend engagierten sich die Fünf noch beim Abbauen der Einsatzmittel.

Ein schöner Dienst, zu dem wir gerne nächstes Jahr wieder kommen.





Jugendwochenende Simbach


In dem Wochenende vom 1.10. bis zum 3.10. verbrachten 8 Jugendliche des JRK-Landshuts ihre Zeit im Jugendhaus Simbach zusammen mit den neuen Bereitschaftsmitgliedern der Bereitschaft Landshut II.


Nachdem die Teilnehmer in einer Rot-Kreuz-Schnitzeljagd den Weg zum Jugendhaus finden mussten, gab es erst einmal eine Vorstellungsrunde zum besseren Kennenlernen.
Am Samstag gab es dann den Höhepunkt des Wochenendes, den Besuch im Hochseilgarten. Dort wurde anfangs mit einem Partner zusammen eine Kletterwand hinaufgeklettert. Anschließend teilte sich die Gruppe auf zwei Attraktionen auf. Der Nachmittag wurde mit einem Übungseinsatz gestalltet. Abends wurden Spiele am Lagerfeuer gespielt.


Am Abreisetag waren alle traurig, dass es schon wieder vorbei war.


Wir bedanken uns bei den Organisatoren des Wochenendes und allen anderen Teilnehmern für den Spaß und die Freude die sie uns bereitet hatten.

Menschliches Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Turnier

Bild Menschliches Mensch-Ärger-Dich-Nicht

Am 11.9.2010 fand in Wörth an der Donau das erste

Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Turnier mit menschlichen Spielfiguren des Bezirksverbandes Niederbayern/Oberpfalz statt. In der Zeit von 10:45 bis 19:30 spielte die Landshuter Gruppe gemeinsam mit 21 Gegnern aus dem gesamten Bezirksverband um den Sieg in jeweils drei Spielen. Am Ende des

Tages ergatterten die fünf Spieler aus dem Kreisverband Landshut den zweiten Preis und durften somit einen schönen Pokal und ein paar Medaillen mit nach Hause nehmen.  Alle Beteiligten der Landshuter Gruppe hatten sehr viel Spaß an der Veranstalltung. Ein herzliches Dankeschön von allen an den Bezirksverband und den Kreisverband Regensburg, für die tolle Organistation und die super Aktion.




Ehrenamtliche Gruppenleiter gesucht!

Im Rahmen unseres interkulturellen Projekts "Die Mischung macht´s - Take Part" suchen wir noch engagierte Gruppenleiter, die sich vorstellen können die Ziele des Projekts aktiv zu unterstützen und natürlich die Grundsätze des BRK zu vermitteln.

Was sollst du mitbringen?
Als angehender Gruppenleiter solltest du, wenn möglich, schon etwas Erfahrung im Bereich Kinder- und Jugendarbeit mitbringen. Solltest du in diesem Bereich noch nicht gearbeitet haben, ist das auch nicht schlimm - Spaß an der Arbeit, sowie Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein und eine hohe Durchsetzungsfähigkeit bilden schon eine gute Basis für diese Tätigkeit.

Was bieten wir?
Für den guten Einstieg wirst du natürlich von Anfang an aktiv in unser Team integriert und kannst/sollst deine Ideen jederzeit mit einbringen. Die Gruppe muss anfangs nicht allein von dir geleitet werden, du erhältst aktive Unterstützung von einem unserer langjährigen GruppenleiterInnen. Wenn du dann einen guten Start hinbekommen hast, erhältst du kostenlos eine Gruppenleiterschulung, die dich über vier Wochenenden richtig fit macht für die Gruppenleitung.

Diese Gruppenleiterschulung dient auch als Nachweis für den Erhalt der JuLeiCa, die dich deutschlandweit dazu berechtigt, Kinder- und Jugendgruppen professionell zu leiten. Zudem sind mit dieser Karte auch viele Vergünstigungen verbunden.

Neugierig geworden? Dann melde dich doch einfach bei uns. Gabi und Heidi sind jederzeit gerne deine Ansprechpartner für eine Schnupperstunde in unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Kontakt:

gabi@jrk-landshut.de

heidi@jrk-landshut.de

 

Seite drucken Seite empfehlen nach oben